EU Bio Verordnung 889/2008 - Anhang III


Mindeststall- und -freiflächen und andere Merkmale der Unterbringung gemäß Artikel 10 Absatz 4,
aufgeschlüsselt nach Tier- und Produktionsarten


1. Rinder, Equiden, Schafe und Schweine
LL: Ein Auslauf von 30 m2 für Zuchtstiere ist dann angemessen, wenn sie diesen alleine nutzen; im
Verband mit der Herde reichen 9 m2
2. Geflügel
LL: Bis zur endgültigen Klärung wird angenommen, dass bei einem Besatz von 4 m2 je Huhn in
Flächenrotation der Wert von 170 kg N/ha/Jahr nicht überschritten wird.
Die TSchG-Forderung von 8 m2 für Bodenhaltung mit Auslauf gilt auch als erfüllt, wenn zwei Mal 4
m2 (entsprechend der VO 889/2008) in Koppeln angeboten werden.

Anhang III

Anhang III Geflügel